Schnell und stetig besser werden

Besser werden – aber wie?

Gerade kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) in einer Wachstumsphase stoßen oftmals an die Grenzen ihrer hergebrachten Methoden aus der Gründungsphase und empfinden die Notwendigkeit, 'etwas tun zu müssen', um die Aufgabenstellung in Management und Führung professioneller zu erfüllen. Gleiches gilt für etablierte KMUs, die den Druck verspüren sich weiterzuentwickeln, um nicht vom Wettbewerb abgehängt zu werden.

Es gibt eine Vielzahl von Ansatzpunkten für Unternehmen, die sagen: ‚Wir wollen besser werden!‘ Teilweise fällt es jedoch schwer, Ansatzpunkte klar zu bestimmen, so dass es allzu oft bei dem vagen Empfinden, etwas tun zu müssen, bleibt. Und einem Unbehagen, wenn alles weitergeht wie bisher. Dabei kann der Wille sich zu verbessern, Berge versetzen. Allerdings nur unter der Voraussetzung des Gewusst Wo ansetzen und Gewusst Wie beginnen.

Einstieg: Orientierung und die Entwicklung der Ansatzpunkte zum Wo und Wie bietet ein eintägiges Workshop-Seminar zu den drei folgenden Themenbereichen: ① Management ② Führung ③ Verbesserung (oder einer Auswahl von diesen).

Ergebnis: Am Ende des Workshops haben Sie die Ansatzpunkte in dem jeweiligen Themenbereich klar bestimmt, spezifisch für Ihr Unternehmen und Ihre Situation. Sie haben sie bewertet, so dass Sie wissen, wo Ihre Organisation den größten Bedarf und die höchste Dringlichkeit empfindet.

Dies ist Grundlage, um im Anschluss selbständig entsprechende Aktivitäten zu beginnen, gezielt nach passenden Weiterbildungsangeboten zu suchen oder ggf. mit externer Unterstützung geeignete Maßnahmen zu entwickeln und zu implementieren.

In der praktischen Beratung bieten Lean-Management und Kaizen die Methodik, um dem Verbesserungsansinnen Struktur zu geben und gezielt Maßnahmen zu entwickeln.